Fitness

Sophia Thiel: Extrakilos an Weihnachten vermeiden – so klappt’s

Süße Plätzchen, saftiger Braten und Raclette. Während der Feiertage wird geschlemmt, was das Herz begehrt. Oft folgt schnell die Ernüchterung, wenn im neuen Jahr die Waage ein paar Kilos mehr anzeigt – doch das muss nicht sein.

In einem Interview mit ‚Intouch‘ verriet die Fitness-Ikone Sophia Thiel, wie sie ihren durchtrainierten Körper ohne Extrakilos durch die Weihnachtszeit bekommt und trotzdem die Feiertage noch genießen kann.

Das Workout nicht schleifen lassen

Weihnachten ist zwar eine besinnliche Zeit, die viele Menschen nutzen, um wieder Kraft zu tanken, das eine oder andere Workout zwischendurch kann aber auch nicht schaden.

„Trotz Feiertagen regelmäßig Sport treiben und nicht in den Winterschlaf verfallen! Somit schafft man auch den sportlichen Einstieg ins neue Jahr viel leichter“, rät die Sportlerin.

Wir lieben die Weihnachtszeit doch auch besonders wegen der vielen Leckereien, die es täglich gibt. Sich die ganzen Leckerbissen zu verkneifen, kann da schon echt schwer fallen. Doch das ist auch gar nicht nötig.

Alles in Maßen

„Bei der Ernährung wird es natürlich etwas schwieriger. Anstatt 20 reichen vielleicht zehn Plätzen und die schwere Bratensauce kann man auch weglassen“, schlägt sie vor.

Solltest du deine Beherrschung doch einmal verlieren und dich über die Keksdose hermachen, kann dein Körper aber auch diese Kalorien verkraften.

„Man nimmt ja nicht zwischen Weihnachten und Silvester radikal viel zu. Was man zwischen Silvester und dem nächsten Weihnachten macht – das ist entscheidend“, betont Sophia gegenüber Intouch.

Ausgewogen und ohne Stress

Wenn die Feiertage vorüber sind, du ins neue Jahr gestartet bist und mit Schrecken feststellen musst, dass doch das eine oder andere Kilo dazugekommen ist, musst du nicht gleich verzweifeln.

Sophia rät, es dennoch langsam angehen zu lassen und sich selbst zu nichts zu zwingen. Nur wer geduldig sei, könne langfristig Erfolge erzielen.

„Regelmäßigen Sport in den Alltag einbauen und die Ernährung wieder schrittweise umstellen – das sind die wichtigsten Dinge, auf welche man sich konzentrieren sollte“, ergänzt sie.

Bis dahin kannst du auch einige überschüssige Kalorien verhindern, indem du auch über die Feiertage einen ausgewogenen Lebensstil beibehältst.

Setz‘ einfach auf eine gesunde Raclette-Variante, backe gesündere Plätzchen und bewege dich viel an der frischen Winterluft. Dann kommst du garantiert ohne großen Kilo-Frust durch die Weihnachtszeit.

Cornelia Bertram

*Der Beitrag „Sophia Thiel: Extrakilos an Weihnachten vermeiden – so klappt’s“ stammt von FitForFun. Es gibt keine redaktionelle Prüfung durch FOCUS Online. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

Source: Read Full Article