Gesundheit

Hohe Bleiwerte während der Schwangerschaft verbunden mit Fettleibigkeit bei Kindern Studie schlägt vor

Kinder geboren, um Frauen, die haben hohe Blutspiegel von Blei sind eher übergewichtig oder fettleibig, im Vergleich zu jenen, deren Mütter einen niedrigen Konzentrationen von Blei in Ihrem Blut, laut einer Studie, finanziert von der National Institutes of Health und der Health Resources and Services Administration. Die Studie wurde von Xiaobin Wang, M. D., von der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health in Baltimore, Maryland, und Kollegen. Es erscheint in JAMA Netzwerk Öffnen.

Die Forscher analysierten Daten auf 1,442 Mutter-Kind-Paare von der Boston Birth Cohort, einer großen Beobachtungsstudie, die darauf abzielt, die Ermittlung der Ursachen von Frühgeburten. Mütter wurden Blutproben analysiert, die für die Blei-Exposition von 24 bis 72 Stunden, nachdem Sie gebar. Die Kinder hatten Ihr Gewicht in regelmäßigen Abständen eine Bewertung der gesamten kindheit. Bei einem Durchschnittsalter von 8,1 Jahren geborenen Kinder von Müttern mit hohen Blei-Werte waren mehr als vier mal so wahrscheinlich übergewichtig oder fettleibig als Kinder geboren, um Mütter mit geringem Bleigehalt.

Unter den Frauen, die hohen Bleiwerte, die Gefahr, dass Ihre Kinder übergewichtig oder fettleibig verringert, wenn die Frauen hatten ein angemessenes Niveau an Folsäure 24 bis 72 Stunden nach der Geburt. Die US Preventive Services Task Force empfiehlt, dass alle Frauen im gebärfähigen Alter verbrauchen 400 Mikrogramm Folsäure (die synthetische form von Folat) jeden Tag zu helfen, zu verhindern, dass Neuralrohrdefekte, eine Klasse von Missbildungen, welche die Gehirn und Wirbelsäule. Frauen in der Studie hatten zuvor beantworteten einen Fragebogen, der angibt, ob Sie genommen hatten, eine Ergänzung mit Folsäure in der zweiten und Dritten Trimester der Schwangerschaft. Die Autoren beachten, dass, wenn Ihre Ergebnisse bestätigt werden, die Prüfung der schwangeren Frauen, für Blei-Exposition und anbieten von Folsäure für diejenigen, die hohe Konzentrationen könnte möglicherweise reduziert werden, dass Ihre Kinder das Risiko, übergewichtig oder fettleibig.

NIH Finanzierung wurde von der Eunice Kennedy Shriver National Institute of Child Health and Human Development und dem National Institute of Environmental Health Sciences.