Gesundheit

Poo Transplantation eine effektive Behandlung für chronischen Darm-Zustand

Poo Transplantation oder die „Fäkale mikrobiota-transplantation“ (FMT) können erfolgreich zu behandeln Patienten mit Colitis ulcerosa, neue Forschung von der Universität von Adelaide zeigt.

Die randomisierte, Doppel-blind-Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift JAMA – wurde eine Zusammenarbeit zwischen der Universität Adelaide, South Australian Health and Medical Research Institute (SAHMRI), CSIRO und CALHN (SA Gesundheit).

Es beteiligten sich 73 Erwachsene mit leichter bis mittelschwerer aktiver Colitis ulcerosa, einer entzündlichen Darmerkrankung, welche Effekte die Auskleidung des Dickdarms und Mastdarms verursacht Symptome wie Schmerzen, Blut im Stuhl und zu einem erhöhten Risiko von Dickdarm-Krebs.

Die Patienten erhielten entweder gepoolten Spender FMT hatte anaerobically verarbeitet oder Ihre eigenen Hocker als placebo via Koloskopie, gefolgt von zwei Einläufe.

Forscher fanden eine kurze Dauer, geringe Intensität FMT mit anaerobically (in einer Sauerstoff-freien Umgebung) vorbereitet gepoolten Spender FMT könnte induzieren remission bei Colitis ulcerosa mit einem 32% – rate der remission im Vergleich zu 9% mit placebo. Dies ist ein ähnliches Ergebnis der Behandlung zu den besten derzeit verfügbaren Therapien.

Viele der derzeit verfügbaren Therapien für Colitis ulcerosa Verbesserung der Krankheit durch die Unterdrückung des Immunsystems, die führen können, um mögliche Nebenwirkungen wie Infektionen oder malignen Erkrankungen.

„Der wichtigste Unterschied in dieser Studie im Vergleich zu früheren Studien ist die Verwendung von anaeroben (Sauerstoff-freien) Stuhl Verarbeitung“, sagt Studienleiter Dr. Sam Costello, Gastroentrologist, Queen Elizabeth Hospital und Dozent an der Universität von Adelaide Medical School.

„Viele Darmbakterien sterben mit der Exposition gegenüber Sauerstoff und wir wissen, dass mit anaeroben Hocker Verarbeitung einer großen Zahl von Spender-Bakterien überleben, so dass Sie können verabreicht werden, um den Patienten.

„Wir glauben, dass dies möglicherweise der Grund, dass wir hatten eine gute therapeutische Wirkung mit nur einer kleinen Anzahl von Behandlungen.“

Eine Vereinbarung wurde bereits mit der britischen Firma Microbiotica, die Kommerzialisierung, die Entwicklung einer mikrobiellen therapeutische aus der Studie.

„Unser langfristiges Ziel ist die Entwicklung von Rational konzipiert mikrobielle Therapien ersetzen kann, dass FMT“, sagt Dr. Costello.

„Diese werden von Bakterien in einer Pille, kann die Durchführung der therapeutischen Wirkung, ohne die Notwendigkeit, ganze Kot.

„Das ist offensichtlich eine bessere und weniger stinkende option.“