Gesundheit

Trink-und Droge-verwenden Sie Träume in die recovery gebunden, um mehr schwere sucht Geschichte: Frequenz dieser Rückfall Träume nimmt ab, der Körper und das Gehirn passen sich Abstinenz

Lebhafte Träume mit Trink-und Drogenkonsum sind Häufig unter den Menschen in recovery. Eine Studie aus dem Massachusetts General Hospital (MGH) Recovery-Forschung-Institut, veröffentlicht in der Januar-Ausgabe des Journal of Substance Abuse Treatment nach dem online-release im Oktober 2018, findet dieser Rückfall Träume sind häufiger bei Patienten mit einem starken klinischen Geschichte des Alkohol-und andere Drogenprobleme.

„Anekdotisch, das auftreten von Trink-und Drogen-mit träumen ist ein bekanntes Phänomen unter den Menschen in der Genesung, aber sehr wenig ist bekannt von einem epidemiologischen Standpunkt aus über die Häufigkeit solcher Träume, Ihre Beziehung zum Rückfall-Risiko, und wie Sie zerfallen mit der Zeit in die Wiederherstellung“, sagt führen Autor John F. Kelly, PhD, Gründer und Geschäftsführer der Recovery-Forschung-Institut. „In Anbetracht, dass diese Träume können werden zutiefst zermürbend, mehr Informationen könnten helfen, die Behandlung Anbieter, diejenigen, die Erholung und Ihre Familien wissen, was zu erwarten, gehen nach vorne.“

Wiederherstellung von jeder Art von Substanz verwenden Störungen-Alkohol -, heroin -, Kokain -, cannabis-hat zeichnet sich durch Träume, Folgen einem gemeinsamen Muster: im Traum die person trinkt oder frisst Ihre primäre Substanz. Erleben Sie ungläubig und überwältigt mit Angst, Schuld und Reue, bis Sie aufwachen, erleichtert zu erkennen, es war nur ein Traum.

Unter einer National repräsentativen Gruppe von mehr als 2.000 Menschen, die sich vorgenommen hatten, eine deutliche Alkohol-oder Drogenkonsum problem, rund ein Drittel berichtet, erfahren zu haben, Rückfall-Träume nach der Eingabe recovery. Die Häufigkeit solcher Träume, verminderte das mehr die Person war im recovery.

„Wir fanden, dass die Individuen in der Wiederaufnahme der berichtet, mindestens einen solchen Traum hatte, erhielt Hilfe von der Behandlung und der gegenseitigen Hilfe-Organisationen in der Vergangenheit, was eine weitere schwere klinische Störung und Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem“, sagt Kelly, wer ist der Spallin, Außerordentlicher Professor der Psychiatrie im Bereich der Sucht-Medizin an der Harvard Medical School.

Berichte der Rückfall Träume sind so Häufig in der klinischen und recovery-support-service-Einstellungen, Kelly und co-Autor M. Claire Greene, PhD, von der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health, waren überrascht, dass die Mehrheit der untersuchten berichtet, dass er nie erlebt. Wer hat tendenziell mehr hatte, schweren Stoff verwenden Geschichten.

„Die Assoziation zwischen der abnehmenden Häufigkeit dieser Träume und die Länge der Zeit in recovery schlägt vor, dass, wie der Körper und der Geist sich allmählich anpassen zu Abstinenz und einem neuen lebensstil, psychische angst um einen Rückfall verringert,“ Kelly sagt. „REM-sleep-und deep-wave-sleep Unterziehen wichtige Veränderungen, auch lange nach dem Menschen geben Sie recovery, und diese Rückfall-Träume können ein Hinweis auf den Heilungsprozess und die Gehirn-Geist-Stabilisierung, tritt mit der Zeit in der Genesung.“