Gesundheit

Warum Menschen Gewichtszunahme, wie Sie älter werden

Viele Menschen kämpfen, um zu halten Ihr Gewicht in Schach, da Sie älter werden. Jetzt neue Forschung am Karolinska Institutet in Schweden hat aufgedeckt, warum das so ist: Lipid-Umsatz im Fettgewebe sinkt während des Alterns und macht es leichter, Gewicht zu gewinnen, auch wenn wir nicht mehr Essen oder trainieren Sie weniger als vorher. Die Studie ist veröffentlicht in der Zeitschrift Nature Medicine.

Die Wissenschaftler untersuchten den Fett-Zellen in der 54 Männer und Frauen über einen Zeitraum von durchschnittlich 13 Jahren. In dieser Zeit, alle Fächer, unabhängig davon, ob Sie gewonnen oder verloren Gewicht, zeigten Rückgänge in der lipid-Umsatz im Fettgewebe, das für die rate der lipid – (oder Fett) in die Fett-Zellen werden entfernt und gespeichert. Diejenigen, die nicht kompensieren, dass durch den Verzehr von weniger Kalorien an Gewicht zugenommen, um durchschnittlich 20 Prozent, so die Studie, die gemacht wurde in Zusammenarbeit mit Forschern an der Universität Uppsala in Schweden und der Universität von Lyon in Frankreich.

Die Forscher auch geprüft, lipid-Umsatz in 41 Frauen, wer unterzog Adipositaschirurgie und wie die lipid-turnover-rate betroffen Ihre Fähigkeit, zu halten das Gewicht von vier bis sieben Jahren nach der Operation. Das Ergebnis zeigte, dass nur diejenigen, die auf eine niedrige rate vor der op geschafft zu erhöhen Ihrer lipid-Umsatz und pflegen Ihren Gewichtsverlust. Die Forscher glauben, dass diese Leute gehabt haben können, mehr Raum zu erhöhen Ihrer lipid-Umsatz als diejenigen, die bereits einen high-level-pre-Chirurgie.

„Die Ergebnisse zeigen erstmals, dass die Prozesse in unserem Fettgewebe regulieren Veränderungen des Körpergewichts im Verlauf des Alterns in einer Weise, die unabhängig von anderen Faktoren“, sagt Peter Arner, professor an der Abteilung von Medizin in Huddinge bei Karolinska Institutet und eine der Studie die wichtigsten Autoren. „Dies könnte neue Wege zur Behandlung von Fettleibigkeit.“

Vorherige Studien haben gezeigt, dass ein Weg zur Beschleunigung der lipid-Umsatz im Fettgewebe ist, sich mehr zu bewegen. Diese neue Forschung unterstützt diese Idee und ist ein weiterer Hinweis darauf, dass das langfristige Ergebnis der Gewicht-Verlust-Chirurgie verbessern würde, wenn kombiniert mit erhöhter körperlicher Aktivität.

„Korpulenz und Korpulenz-bedingte Krankheiten haben sich zu einem globalen problem“, sagt Kirsty Spalding, senior researcher an der Abteilung für Zell-und Molekularbiologie an Karolinska Institutet und ein weiteres von der Studie wichtigsten Autoren. „Verständnis lipid dynamics und was reguliert die Größe der Fettmasse bei den Menschen nie.“