Kinder Gesundheit

Kalifornien nahm anti-vaxxers, und gewann

(HealthDay), California Niederschlagung der kindheit Impfung Ausnahmen schneiden Sie in der Hälfte der Anteil von Kindergartenkindern, die nicht Ihre erforderlichen Impfungen, eine neue Studie zeigt.

Die rate von Kindergartenkindern, die ohne up-to-date Impfungen zurückgegangen-von rund 10% im Jahr 2013 auf über 5% im Jahr 2017, nach Kalifornien implementiert eine drei-Säulen-Strategie zur Verbesserung der Immunisierung Preisen.

Dies war eine „beeindruckende Rückgang der Zahl von Kindern, die nicht up-to-date über Ihre Impfstoffe nach den drei Interventionen wurden umgesetzt“, sagte der leitende Forscher Cassandra Pingali, der die Studie als Doktorand an der Emory University in Atlanta.

Dank der verbesserten Immunisierung raten, die Chancen, die nicht vollständig geimpft Kindergartenkindern stoßen können einander in der Schule fiel von 26% im Jahr 2014 auf knapp 5% im Jahr 2017, die Forscher berichteten in der Juli-Ausgabe 2 der Zeitschrift der American Medical Association.

Im Jahr 2016, Kalifornien war der erste Staat auf das Verbot aller persönlichen überzeugung, Ausnahmen für seine Schule, Impfungen, Pingali, sagte.

Diesen endgültigen Schritt kam, nachdem der Staat zunächst verschärft die Anforderungen für den Erhalt eines persönlichen Glaubens die Befreiung im Jahr 2014 und dann eine Kampagne gestartet, um erziehen Mitarbeiter der Schule über die ordnungsgemäße Anwendung dieser Vorschriften, Pingali, sagte.

Kalifornien nahm diese Schritte nach der Realisierung, dass es große Taschen innerhalb des Staates mit hohen raten von Studenten, deren Eltern sich geweigert hatte, kindheit Impfungen, Pingali, sagte.

Während 2012-2013 waren es 124 Cluster mit 3,026 Schulen mit hohen raten von Kindergartenkindern nicht up-to-date über Schüsse, sagten Forscher.

Aber durch das Schuljahr 2016-2017, hatte, sank auf 110 Cluster mit 1,613 Schulen, die Befunde zeigten.

„In 2016 und 2017 die Einsparungen größten erscheinen in den südlichen Teil des Staates,“ Pingali sagte. „Northern California beibehalten der höchsten vorhergesagten rate der Schüler, die ohne up-to – date-Impfstatus während der gesamten Studiendauer mit relativ geringfügigen änderungen, die während der Durchführung der drei Interventionen im Vergleich mit dem rest des Staates.“

Diese Ergebnisse zeigen, dass die öffentliche Politik kann schnell Verbesserung der Durchimpfungsraten der Kinder, sondern, dass es vielleicht mehr als ein Biss in den Apfel, sagte Dr. Matthew Davis, Leiter des akademischen Allgemeine Pädiatrie und Grundversorgung am Lurie Children ‚ s Hospital of Chicago.

„Ich denke, die Kalifornien Geschichte zeigt, dass mehr als ein Politikwechsel ist notwendig, um eine wesentliche Veränderung in den Schutz der öffentlichen Gesundheit über einen kurzen Zeitraum von Zeit,“ sagte Davis.

Impfungen derzeit sind ein gesamtstaatliches Problem, aber diese zahlen zeigen, kann es Zeit zu prüfen, eine nationale Politik, sagte Davis, der schrieb in einem begleitenden editorial der neuen Studie.

„Wir schlagen vor, dass die nationalen Ausbrüche wie sehen wir im Jahr 2019 stellen Sie uns Fragen, ob die Zeit gekommen ist, um eine einheitliche impfpolitik im ganzen Land, so spielt es keine Rolle, in welchem Land Sie Leben—was zählt, ist, wie wir versuchen, zum Schutz der öffentlichen Gesundheit einheitlich für alle Mitgliedstaaten“, sagte Davis.

„Dies ist eine Studie, die ich denke, können Sie beraten, für andere Staaten macht Veränderungen in Ihrer eigenen Impfstoff Befreiung-Politik und könnte die Bühne für ein Nationales Gespräch auf Impfstoff Ausnahmen,“ Davis abgeschlossen.

Pingali darauf hingewiesen, dass New York gerade ein Gesetz verabschiedet Beseitigung der religiösen Befreiung von der Schule vorgeschriebenen Impfungen, die in Reaktion auf die Masern-Ausbrüche gibt.

Im Mai, Maine-Gesetze zu beseitigen, die religiöse und philosophische Ausnahmen, fügte Sie hinzu. Und in Washington ein neues Gesetz beseitigt persönlichen und philosophischen Ausnahmen von der MMR (Masern, mumps und Röteln), Impfstoff, sondern nach Links, religiösen und medizinischen Ausnahmen in den Ort.