Kinder Gesundheit

US-Eltern besorgt Kind Kommunikation Fähigkeiten

(HealthDay)—Ein Viertel der Eltern mit Kindern, die jünger als im Alter von 8 Jahren sind besorgt über Ihr Kind die Fähigkeit, zu kommunizieren, nach Umfrage-Ergebnisse veröffentlicht, die von der American Speech-Language-Hearing Association (ASHA).

Zwischen 20. März und 27. März 2019, YouGov führte eine online-Umfrage im Auftrag von ASHA. Die National repräsentative Stichprobe auf 1 103 Eltern mit Kindern im Alter zwischen 0 und 8 Jahren (Spanier, 112 Eltern; schwarze oder Afro-Amerikaner, 163 Eltern).

Die Forscher fanden, dass einer in vier Eltern haben Bedenken über Ihr Kind die Fähigkeit zu kommunizieren. Nur 23 Prozent der Eltern konnten richtig identifiziert mindestens drei Viertel der Zeichen von Kommunikationsstörungen, identifiziert die Identifizierung der Zeichen – Kampagne. Von den betroffenen Eltern über Ihre Kinder ist die Kommunikation Fähigkeiten, 73 Prozent suchte Behandlung, und die meisten, die hat angesehen die Behandlung als wirksam. Acht in 10 Eltern berichteten eine große/gute Menge von Verbesserung nach der Behandlung. Eltern, die nicht nach der Behandlung sagte Sie unsicher waren, wo um Behandlung zu erhalten (24 Prozent), Ihr Kinderarzt sagte, Sie würde das Kind entwachsen das problem (21 Prozent), der Schule des Kindes oder der Lehrer entlassen irgendwelche Probleme (19 Prozent), und Sie wussten nicht, wo beginnen/wer ist zu Kontaktieren (17 Prozent).