Medikament

Birne Therapeutics CEO, erklärt app für Suchttherapie

Smartphone-apps haben verwandelt die Art, wie wir Lesen, die Nachrichten -, Hagel -, Fahrten-und verbinden Sie mit Freunden und Familie.

Birne Therapeutika Ziele zu nutzen, die Technologie zur Verbesserung der Behandlung für die Patienten kämpft sucht mit Alkohol, Opiaten und anderen Drogen.

Das erste Programm, reSET, gewann Genehmigung durch die Food and Drug Administration im Jahr 2017. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Patienten, die mit dem Programm arbeitet, wurden mehr als doppelt so wahrscheinlich, sich zu enthalten von Alkohol, Kokain, Marihuana und Stimulanzien, verglichen mit denen, die nicht. Ein Jahr später, die Firma, die reSET-O-Programm genehmigt wurde speziell für Patienten behandelt für opioid-sucht.

Birne CEO Corey McCann Sprach mit The Associated Press über die Technologie des Unternehmens. Das Gespräch hat gewesen editiert für die Klarheit und Länge.

Q: Birne verkauft das erste software-Programme, die erfordern eine ärztliche Verschreibung. Was passiert, nachdem ein patient-downloads ein Produkt wie zurücksetzen?

A: Das Rezept entsperrt das Produkt für 12 Wochen der kontinuierlichen Zugriff. Und während dieser 12 Wochen, die ich interagieren mit den Produkten, um meine Gelüste und Trigger. All das geht zu meinem Arzt und wirklich hilft, um die Stärkung der Arzt-patient-Interaktion. Ich habe auch komplett eine Reihe von Modulen, die von den sogenannten “ community reinforcement approach, das ist eine sehr spezifische Art von neuro-behaviorale intervention bei sucht. Ich vier von diesen Modulen pro Woche, so dass die über 30 Minuten von engagement. Als ich bin Abschluss die Module, die ich erhalten Belohnungen, Anreizen mich weiter zu teilnehmenden mit der software.

F: Viele von uns haben erlebt, dass die süchtig machende Natur von apps wie Facebook oder Twitter. Ist diese Technologie ähnlich?

A: Es ist bekannt, dass abhängige Patienten reagieren sehr positiv auf eine sogenannte variable Belohnung Zeitpläne. Also, unser Programm ist ein sehr ansprechender Mechanismus für Patienten, die mit Substanzen und opioid-Einsatz Störung. Was wir finden, ist, dass alle diese verschiedenen Patientenpopulationen mit Technologie umgehen und engagieren sich in ganz spezifischer Weise. Was die Technologie getan hat, vor der Birne ist ein Blick auf die Art und Weise, dass gesunde, normale Menschen wie du und ich vermutlich die Interaktion mit Technologie.

Q: Also, wie sind diese Patienten anders?

A: ich denke, in juristischer Hinsicht, wenn Sie schon einmal ein casino und gesehen, jemand spielt eine slot-Maschine, eine Zigarette zu Rauchen und trinken Sie einen martini—es gibt ein altes Sprichwort, dass „es ist alles in Dopamin.“ Was passiert, wenn man sich an diesen Patienten Gehirne ist Sie wirklich nur schwimmen in Dopamin.

Q: Was sind die tatsächlichen Prämien oder Vergünstigungen, die Patienten von diesen apps?