Medikament

Forscher beeinflussen CDC Klärung der Verschreibung von Opioiden für krebsschmerzen

Zur Verringerung der Zahl der Menschen, die Missbrauch, Missbrauch oder überdosierung von Opioiden, mehrere nationale Agenturen, einschließlich der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlichte Leitlinien zur Verbesserung der Funktionsweise Opioide verordnet werden. Doch einige dieser Richtlinien für Verwirrung und Missbrauch unter Klinikern und versehentlich begrenzte Behandlung von Schmerzen bei Menschen mit Krebs.

Eine JAMA Oncology Artikel von zwei Penn-Forscher fordern Konsistenz in der klinischen Praxis Leitlinien für die Schmerztherapie bei Patienten mit krebsbedingten Schmerzen geholfen hat, zur überbrückung der Kluft im Schmerz-management-Richtlinien. Als Ergebnis Der CDC ausgestellt hat, Schlüssel, Klärung über Ihre Leitlinie für die Verschreibung von Opioiden bei Chronischen Schmerzen, um sicherzustellen, sicheren und angemessenen Zugang für Krebs-Patienten, Krebs-überlebende und Personen mit Sichelzellanämie. Die CDC Klarstellung ist besonders wichtig, da viele Versicherungen Versicherungen wurden unsachgemäß verwenden Sie es, um opioid-Abdeckung Festlegungen für genau diesen Populationen.