Medikament

Günstige fünf-Jahres-überlebensrate berichtet, die für Patienten mit fortgeschrittenem Krebs behandelt mit der Immuntherapie

Ein Forscherteam um Experten der Bloomberg~Kimmel-Institut für Krebs-Immuntherapie an der Johns Hopkins Kimmel Cancer Center berichten günstigen fünf-Jahres-überlebensrate von der ersten mehrfachdosis klinischen Studie der Immuntherapie Medikament nivolumab (anti-PD-1) als Behandlung für Patienten, deren vorangegangene Therapien nicht aufhalten fortgeschrittenen Melanom, Nierenzellkarzinom (RCC) oder non-small-cell lung cancer (NSCLC). Die Studie, die folgte 270 Erwachsene Männer und Frauen, berichtet die überlebensraten wesentlich höher als das, was erwartet wurde-Krebs-Therapien zur Verfügung, die in 2008 an den start der klinischen Studie, einschließlich Chemotherapien, kinase-Inhibitoren, Biologika, Anti-angiogenetische Therapien, biologischen Therapien und andere klinische Studien.

Mit konventionellen systemischen Behandlungen für Patienten mit Stadium IV Krebs, drei-Jahres-überlebensrate bei fortgeschrittenem Melanom war um rund 5%, und die fünf-Jahres-überlebensrate bei NSCLC wurde 6% zum Zeitpunkt der aktuellen Studie begonnen.

Durch Vergleich der Ergebnisse mit nivolumab, berichtet 25. Juli in JAMA Oncology, zeigen, höher als erwartet raten von fünf-Jahres-überlebensrate: von 34,2% für das Melanom, 27,7% für RCC und 15,6% für NSCLC. Des weiteren, in dieser Studie, welche die längsten verfügbaren follow-up bei Patienten mit verschiedenen Arten von Krebs erhalten eine PD-1-Signalweg-inhibitor, waren die Reaktionen langlebig.

Die neue Studie liefert die dringend benötigten Daten über die langfristige klinische Ergebnisse im Zusammenhang mit nivolumab, ein Medikament, das blockiert die Aktivität von einem Molekül namens PD-1, entfernen Beschränkungen für eine Krebs-Tötung-T-Zellen, sagt Suzanne Topalian, M. D., professor der Chirurgie, associate director von Bloomberg~Kimmel-Institut für Krebs-Immuntherapie und der führende Autor der Studie.

Topalian, sagt das research-team hat auch festgestellt, einige klinische und Labor features bei diesen Patienten im Zusammenhang mit fünf-Jahres-Ergebnisse.

PD-1 auf Zellen des Immunsystems interagiert mit der das Molekül PD-L1 exprimiert in Tumorzellen. Krebszellen verwenden Sie diese inhibitorische Interaktion im wesentlichen „ausblenden“ aus dem Körper das Immunsystem angreifen. Nivolumab (anti-PD-1) und anderen Drogen in seiner Klasse der tumor-Zellen wieder sichtbar, die Wiederherstellung des Immunsystems, die Fähigkeit zu erkennen und töten Krebszellen. Viel von der Wissenschaft hinter der anti-PD-1-Medikamente wie nivolumab (vermarktet als Opdivo) und pembrolizumab (vermarktet als Keytruda) wurde von Bloomberg~Kimmel-Institut-Forscher, Topalian Noten. Die Food and Drug Administration genehmigt beide Medikamente zur Behandlung von mehreren Krebsarten, manchmal in Kombination mit anderen Therapien oder wenn andere Therapien Versagen.

Die fünf-Jahres-überlebensrate Studie nahmen 270 Patienten mit fortgeschrittenem Melanom, Nierenzellkarzinom oder non-small-cell lung cancer enrolled in 13 US-amerikanischen medizinischen Zentren, einschließlich der Johns Hopkins Kimmel Cancer Center, das Anfang 2008 in eine phase 1 klinische Studie mit nivolumab. Die Patienten erhielten unterschiedliche Dosen der Droge (zwischen 0,1 und 10,0 mg/kg) intravenös in der Ambulanz alle zwei Wochen im acht-Wochen-Zyklen für bis zu zwei Jahre.

Die Patienten wurden behandelt, die zuvor für Ihre fortgeschrittenen Krebserkrankungen—Bedeutung, Krebserkrankungen, die verbreitet hatte, außerhalb der Reichweite der Operation und permanent—40,4% Eingabe der nivolumab-Studie mit einer drei oder mehr vorherigen systemischen Therapien. „Während alle Patienten behandelt worden waren, zuvor, die Anzahl der vorherigen Therapien nicht einen statistischen Unterschied in Bezug auf die fünf-Jahres-überlebensrate in dieser Studie“, sagt Topalian.

Die Studie ergab, dass Patienten mit dem größeren tumor Belastungen, oder Krebs, die ausgebreitet hatte, um den Knochen oder der Leber, waren deutlich weniger wahrscheinlich, um zu überleben fünf Jahre nach dem Start von nivolumab Behandlung. Darüber hinaus Patienten mit niedrigen Immunzellen (Lymphozyten) zählt in Ihrem Blut in der Zeit nivolumab Behandlung begann, wurden deutlich weniger wahrscheinlich zu nutzen—bestimmte Chemotherapien, die Patienten hätten erhalten können, bevor Sie in die Prüfung hätte senkten Ihre Lymphozyten zählt.

Aber „Patienten, die in der Testversion ohne krebsbedingte Symptome waren deutlich mehr wahrscheinlich, um zu überleben für fünf Jahre, im Vergleich zu denen, die erlebten Symptome“, sagt Topalian.

„Diese Erkenntnisse sollen helfen, Patienten und Ihre ärzte, die Sie als nivolumab-Therapie“, sagt Lungenkrebs-Experte Julie Brahmer, M. D., professor von Onkologie und co-Direktor des oberen aerodigestive-Programm an der Bloomberg~Kimmel-Institut für Krebs-Immuntherapie, und die klinische Studie principal investigator. Da das Medikament die Sicherheit wurde gegründet, Sie sagt, Sie hat sich aus der Behandlung von Patienten, die bereits mit mehreren Linien der Therapie Patienten, die nur eine Vorherige Therapie, oder auch Patienten, die empfangen könnte dies als first-line-systemische Therapie für das metastasierte Erkrankung.

Zusätzlich, Topalian, Brahmer und Kollegen berichteten im Jahr 2018 in Der New England Journal of Medicine den positiven Antworten, wenn nivolumab gegeben wurde, bevor die erste Operation bei hohem Risiko nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, ein Ansatz, bekannt als neoadjuvante Therapie. „Ich denke, wir sehen eine beschleunigte Zunahme dieser Art von Forschung, drücken Sie die frühere Nutzung dieser Drogen“, sagt Topalian.

Ein bemerkenswertes Merkmal, was in der fünf-Jahres-überlebens-Studie, Topalian sagt, ist, dass die gesamtüberlebenszeit war signifikant länger bei Patienten, die erlebt einseitige Effekte im Zusammenhang mit nivolumab, im Vergleich zu denen, die erfahrenen keine Nebenwirkungen. Den Mittelpunkt Dauer überleben von 19,8 Monaten für diejenigen, die jede unerwünschte Ereignisse und 20,3 Monate für diejenigen mit schweren unerwünschten Ereignissen, im Vergleich zu 5,8 Monaten für diejenigen, die nicht irgendwelche Nebenwirkungen.

Etwa 10% bis 20% der Patienten treten schwere unerwünschte Ereignisse nach der Einnahme von nivolumab, einschließlich entzündliche Reaktionen in der Lunge oder Darm. Die häufigsten Nebenwirkungen von nivolumab sind Müdigkeit und Hautausschlag. In den meisten Fällen, Nebenwirkungen der Immuntherapie können klinisch es geschafft zu verhindern, dass Sie immer lebensbedrohlich.

Topalian, sagt Ihr team von Ermittlern, und die anderen teams, weiter zu erforschen, die spezifischen Gründe, warum unerwünschten Ereignisse zu sein scheinen Marker für ein langfristiges überleben bei Patienten, die mit nivolumab.