Persönliche Gesundheit

Fünf Bedrohungen für die Gesundheit des Herzens, die Sie möglicherweise nicht bewusst sein

Viele Menschen können rezitieren die wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Krankheit, die Sachen von Plakaten, public service ads und düsteren Warnungen: Rauchen, hoher Blutdruck, Fettleibigkeit, diabetes, hohes Cholesterin, Mangel an übung.

Aber was ist mit diesen? Luftverschmutzung, Einsamkeit, Mangel an Grünflächen, Mangel an Schlaf und stress.

Sie sind Elemente unseres Lebens, oft miteinander verbunden, die auch Auswirkungen auf Herz-Kreislauf-Gesundheit.

„Sie können nicht kontrollieren, werden einige dieser Dinge, so dass wir vielleicht nicht über Sie nachdenken genug,“ sagte Dr. Amit Khera, Direktor der Präventiven Kardiologie Programm am UT Southwestern Medical Center in Dallas. „Sie können direkt auf uns, sondern auch dazu beitragen, einige dieser großen Risikofaktoren.“

Nehmen Luftverschmutzung, zum Beispiel. Viele Studien haben gezeigt, dass die Luft verschmutzt ist, eine Gesundheitsgefährdung, besonders für ältere Menschen oder Menschen mit zugrunde liegenden Herz-Kreislauf-Probleme.

„Wir wissen, dass der Feinstaub in der Luft nach Absorption in der Lunge führt zu Entzündungen, die sofort in die Herz-Kreislauf-system,“ sagte Dr. Donald Lloyd-Jones, Stuhl der Abteilung der vorbeugenden Medizin an der Northwestern University ‚ s Feinberg School of Medicine in Chicago. „Das hat direkte toxische Effekte.“

Kurzfristig, anfällig Menschen sind aufgefordert, drinnen zu bleiben oder Masken tragen, wenn die Luftqualität besonders schlecht ist. Eine aktuelle Studie in Dänemark zeigte die Vorteile der Ausübung im freien um zu verhindern, dass Herzinfarkte überwogen die Risiken der Luftverschmutzung, während eine US-amerikanische Studie, veröffentlicht im Januar in der American Heart Association journal Zirkulation zeigte sich eine Herz-gesunde Mittelmeer-Diät kann zu mildern einige der Schäden durch Luftverschmutzung.

Aber auf lange Sicht, Khera, sagte, „Wir müssen uns bewusst sein, Luftverschmutzung, so können wir plädieren für eine Politik, die es kontrollieren, weil es sich auf unsere Gesundheit auswirkt.“

Das gleiche gilt für den grünen Raum, die Studien vorschlagen ist wichtig für die Gesundheit des Herzens, weil seine Verbindung zum physischen Aktivität, gute Essgewohnheiten und psychische Wohlbefinden.

„Gemeinden ohne grüne Räume dürfen Lebensmittel Wüsten (ein Begriff für Bereiche ohne Zugang zu frischem, gesundem Essen) und soziale Probleme,“ Khera sagte. „Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, werden Sie möglicherweise weniger geneigt, zu tun, körperliche Aktivität.

„Wenn die Menschen Leben in einem schwierigen Umfeld, können Sie nicht einfach sagen Sie Ihnen, zu bewegen, um eine neue Nachbarschaft,“ sagte er, „die Menschen müssen ermächtigt werden, um Gemeinden zu verbessern.“

Lloyd-Jones sagte, stress und soziale isolation, die Einfluss auf die Gesundheit des Herzens, sind schwer zu Messen und zu definieren—und zu behandeln.

„Es scheint sich zu einem wichtigen Körper-Geist-Verbindung“, sagte er. „Es ist einfach schwer zu wissen, wie man effektiv eingreifen. Es ist einfach zu sagen, wir sollten alle stress reduzieren, aber offensichtlich ist es schwer, das zu tun.“

Die Menschen leiden unter den psychologischen Auswirkungen von stress und Einsamkeit, Lloyd-Jones sagte, neigen dazu, zu Rauchen und trinken mehr, haben schlechtere Essen und schlafen Gewohnheiten, sind körperlich weniger aktiv und auch weniger wahrscheinlich, um Ihre Medikamente wie vorgeschrieben.

„Alle, katalysiert und erleichtert die schlechten Dinge über diese andere Risiko-Faktoren und verstärkt Sie“, sagte er. „Es wird ein Teufelskreis. Die sozialen Determinanten von Gesundheit fit in den größeren Bild, das wir versuchen zu verstehen, mehr über.“

Von allen peripheren Risikofaktoren, die möglicherweise nicht den Plakaten und Broschüren, Lloyd-Jones sagte, Schlaf das wichtigste.

„Gute Schlafhygiene ist unglaublich wichtig“, sagte er. „Der Mangel an Schlaf oder schlechter Schlaf-Laufwerke Risiko für höheren Blutdruck, schlechte Ernährungsgewohnheiten, übergewicht und Vorhofflimmern (eine potenziell gefährliche unregelmäßigem Herzschlag), vor allem, wenn Sie Schlafapnoe (unterbrochen Atmung während des Schlafes). Schlechte Schlafhygiene untergraben kann alles.“

Eine Studie in der veröffentlichten Journal of the American College of Cardiology im Januar herausgefunden, dass immer weniger als sechs Stunden Schlaf pro Nacht war im Zusammenhang mit plaque-Aufbau in den Arterien, die zugrunde liegende Ursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

In allen, die weniger bekannten Risiko-Faktoren, die möglicherweise schwieriger zu beurteilen als die der einfachen zahlen für Gewicht, Blutdruck und Cholesterin. Aber, Lloyd-Jones sagte, Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Herz-Gesundheit Bewertungen für ärzte und Patienten.