Studie, bieten die ärzte eine mehr effektive Art der Behandlung von Neuroblastom

Studie, bieten die ärzte eine mehr effektive Art der Behandlung von Neuroblastom

Ein sehr großes team von Forschern, die meist aus mehreren Einrichtungen in ganz Deutschland gefunden hat, was könnte ein besserer Weg zur Behandlung von Patienten mit Neuroblastom, eine Krebsart. In Ihrem Papier veröffentlicht in der Zeitschrift Science, der die Gruppe beschreibt, deren genetische Untersuchung von Patienten mit Neuroblastom, was Sie fanden, und Ihre Hoffnung, dass Ihre Entdeckung bald könnte verwendet werden, um eine bessere Behandlung von Patienten mit der Krankheit.

Neuroblastom umfasst tumor-Entwicklung in bestimmten Typen von Nerven-Gewebe. Es ist am häufigsten bei Neugeborenen und Kleinkindern, und in der Regel Ergebnisse bei Tumoren in der Nebenniere, wenn auch manchmal Tumoren können sich auch entwickeln, in den Hals, Wirbelsäule oder Becken. Das Neuroblastom ist die dritthäufigste Krebsart bei Kindern, welche etwa 7,5 Prozent aller Kinder diagnostiziert. Vor Forschung hat festgestellt, dass es viel aggressiver in einigen Fällen als in anderen—in manchen Fällen ist es tatsächlich geht Weg auf seine eigene, während in den schlimmsten Fällen, es tötet den Patienten. In Anbetracht, dass, es wäre sehr hilfreich für die ärzte, wenn Sie wussten, nach der ersten Diagnose, wie aggressiv ein tumor wahrscheinlich ist, Forscher haben Wege gesucht um Sie zu kategorisieren. In dieser neuen Bemühung, die Forscher glauben, dass Sie einen Weg gefunden haben, um genau das zu tun.

Um mehr zu erfahren über das, was hinter der Aggressivität von Neuroblastom, untersuchten die Forscher DNA—Vorherige Untersuchungen hatten gezeigt, dass das Neuroblastom ist ein genetisch basiertes Formular von Krebs. Sie sammelten über 400 tumor Proben und unterzogen Sie einer Analyse, inklusive der Suche nach Mutationen in Genen, die in die Aufrechterhaltung der Telomere. Sie fanden, waren Sie in der Lage zu finden, die Korrelationen zwischen diesen Mutationen und der Aggressivität der Neuroblastom. Diejenigen, fehlte eine solche Mutationen wurden am häufigsten gefunden in low-risk-Tumoren. Tumoren mit solchen Mutationen waren häufiger vertreten intermediate-risk-Tumoren. High-risk-Tumoren hatten auch so eine mutation, aber Sie hatten auch Mutationen in anderen key-gen Wege.