Persönliche Gesundheit

Was können die Fähigkeit, das Gleichgewicht zu zeigen, über die Gesundheit des Gehirns?

Auf einem Bein stehen. Können Sie so bleiben für 20 Sekunden?

Yoga-Liebhaber, unter anderem, haben immer gepredigt, die Bedeutung von balance in Gesundheit und fitness. Einige Experten glauben, dass eine einfache ein-Bein-test kann ein Indikator für Probleme, vor allem Schlaganfall-Risiko.

„Vision, Innenohr und Probleme im Kleinhirn, sowie der Empfindung in den Füßen und Bein Schwäche, können alle Auswirkungen die balance“, sagt Dr. Shari Rosen-Schmidt, Neurologe in Plano, Texas. „Wenn Sie nicht stehen können, auf einem Fuß für 20 Sekunden, vor allem, wenn Sie könnte, bevor Sie, vielleicht sollten Sie weiter untersucht werden für Kreislauf-Probleme und andere Probleme, die balance zu finden.“

Der Begriff „Gefäß“ bezieht sich auf Arterien, Venen und Kapillaren, die Blut zum und vom Herzen. Wenn Arterien verstopft oder blockiert, können Sie dazu führen, Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Rosen-Schmidt, co-Chefarzt der Schlaganfall-Programm an der Texas Health Presbyterian Hospital Plano, sagte, es ist ein mögliches Bindeglied zwischen balancing-Fähigkeit und kleinen Blutgefäße Schäden in den Gehirn, das kann in einem Schlaganfall führen.

In einer 2014 veröffentlichten Studie in der Zeitschrift Stroke, fast 1.400 Männer und Frauen mit einem durchschnittlichen Alter von 67 versucht, die balance auf einem Bein für eine minute. Forscher dann durchgeführt, MRI-scans von Teilnehmern “ die Gehirne zu beurteilen, Ihre kleinen Blutgefäße.

Die Ergebnisse vorgeschlagen, dass Menschen, die nicht brechen konnte den 20-Sekunden-Barriere hatte einer höheren Inzidenz von reduzierten kognitiven Funktion, microbleeding im Gehirn und kleine lacunar infarkten, ein kleiner Schlaganfall, der ist manchmal unentdeckt.

Rosen-Schmidt sagte der 20-Sekunden-standard könnte zu niedrig sein.

„Bei den meisten Menschen sollte es sein, 30 oder 40 Sekunden, aber das verringert, wie wir Altern,“ sagte Sie. „Aber balance ist ein noch größeres Angebot, wie Sie Altern, weil die Gefahr, zu fallen.“

Zur gleichen Zeit, Rosen-Schmidt sagte, die balance-test ist weit von endgültigen, „denn manche Leute haben einfach schlechte balance. Aber wenn jemand hatte immer eine gute balance und versucht es und sagt, ‚Hey, ich kann das nicht tun, es könnte eine Warnung sein“, sagte Sie, was darauf hindeutet, dass jemand mit Erfahrung machen sollte einen Termin beim Arzt.

Die Schlaganfall – Studie den Fokus auf die kleinen Blutgefäße nicht machen sollte niemanden unterschätzen das Risiko, Rosen-Schmidt sagte.

„Wir sehen eine Menge von kleinen Schiffes Striche“, sagte Sie. „Das bedeutet, der Bereich des Gehirns, der stirbt, ist weniger als 1,5 Zentimeter. Aber diese kann die Ursache für einen verheerenden Schlag. Sie sind sehr wichtig.“

Der Schlaganfall ist Bundesweit die fünfte führende Ursache des Todes, und die Millionen von Menschen, die überleben, können ernste körperliche und geistige Herausforderungen.

Obwohl Schlaganfall-Risiko steigt mit zunehmendem Alter und Faktoren wie Familiengeschichte spielen eine wichtige Rolle, einen gesunden lebensstil können einen großen Unterschied machen. Die American Heart Association hat eine Liste von Empfehlungen zu reduzieren Schlaganfall-Risiko: Rauchen Sie nicht; kontrollieren Sie Ihr Gewicht, Blutdruck, Cholesterin und Blut Zucker; Essen eine gesunde Ernährung; und bleiben körperlich aktiv.