Gesundheit

Als Viren zu vermehren, UN Rückgänge zu erklären Pandemie

Als Fälle des coronavirus Anstieg in Italien, Iran, Südkorea, den USA und anderswo, viele Wissenschaftler sagen, es ist einfach, dass die Welt ist im Griff einer Pandemie—einer schweren globalen Ausbruch.

Die World Health Organisation hat bisher widerstanden beschreiben die Krise als solche, sagen, das Wort „Pandemie“ könnte verschrecken die Welt weiter und dazu führen, dass einige Länder die Hoffnung zu verlieren, der mit dem virus.

„Es sei denn, wir sind davon überzeugt, dass es unkontrollierbar ist, warum (würde) wir nennen es eine Pandemie?“ WHO-Generaldirektorin Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte in dieser Woche.

Die U. N. Gesundheit-Agentur, die zuvor beschrieben eine Pandemie als eine situation, in der ein neues virus verursacht, „nachhaltige Gemeinde-Ebene Ausbrüche“ in mindestens zwei Regionen der Welt.

Viele Experten sagen, dass die Schwelle längst erreicht: Das virus wurde zuerst identifiziert in China verbreitet jetzt frei in vier Regionen erreicht hat, in allen Kontinenten, aber die Antarktis, und seine Voraus, scheint unvermeidlich. Die Krankheit hat es geschafft Fuß zu fassen und schnell vermehren, selbst in Ländern mit relativ starken öffentlichen Gesundheitssystems.

Am Freitag, den virus erreichte einen neuen Meilenstein, infizieren mehr als 100.000 Menschen weltweit, weit mehr als jene angewidert von SARS, MERS oder Ebola in den letzten Jahren.

„Ich denke, es ist ziemlich klar, wir sind in einer Pandemie und ich weiß nicht, warum, WER wird widerstehen,“ sagte Michael Osterholm, Direktor des Center for Infectious Disease Research and Policy an der University of Minnesota.

Experten bestätigen, dass die Deklaration einer Pandemie ist politisch behaftet, da kann es klappern die Märkte, führen zu drastischer Reise-und Handelsbeschränkungen und stigmatisiert Menschen, die aus betroffenen Regionen. WER wurde bisher dafür kritisiert, die Kennzeichnung der 2009 Ausbruch der Schweinegrippe eine Pandemie. Aber Experten sagte, der Aufruf dieser Krise einer Pandemie könnte auch die spur Länder bei der Vorbereitung auf das virus die eventuelle Ankunft.

WER schon erklärt das virus ein „global health emergency“ im späten Januar, setzen Länder und humanitäre Organisationen zu beachten und die Ausstellung einer breiten Reihe von Empfehlungen zur Eindämmung Ihrer Ausbreitung.

Selbst in Ländern, die sich schnell heruntergefahren Ihren links zu China, COVID-19 hat es geschafft, schleichen. Innerhalb einer Angelegenheit von Wochen, Beamte in Italien, im Iran und Süd-Korea ging aus der Berichterstattung einzelne neue Fälle zu Hunderten.

„Wir waren das erste Land, das stop-Flüge nach China und wir wurden völlig überrascht von dieser Krankheit“, sagte Massimo Galli, eine ansteckende-Krankheiten-professor an der Universität von Mailand. „Es ist gefährlich für die ganze Welt, dass das virus in der Lage ist, zu verbreiten Untergrund wie diese.“

Mit mehr als 3.800 Fällen, in Italien ist das Epizentrum Europas-Ausbruch und über das Herunterfahren Schulen, geschlossenen Sportstadien zu den fans und forderte die Senioren nicht nach draußen zu gehen, es sei denn absolut notwendig. Aber es hat noch exportiert Fälle des virus auf mindestens 10 Ländern, darunter österreich, die Tschechische Republik, Spanien, Südafrika und Nigeria.

Devi Sridhar, ein professor für global public health an der Universität von Edinburgh, die co-Leitung eine überprüfung, WER die Antwort auf die 2014-16 Ebola-Ausbruch in West-Afrika, sagte eine Pandemie Deklaration ist längst überfällig.

„Dieser Ausbruch trifft alle Definitionen für eine Pandemie, die wir hatten, pre-coronavirus“, sagte Sie.

Auf einer Pressekonferenz im letzten Monat, Dr. Mike Ryan, WHO-Notfälle-Chef, sagte eine Pandemie ist „eine einzigartige situation, in der wir glauben, dass alle Bürgerinnen und Bürger auf dem Planeten“ wahrscheinlich ausgesetzt werden, um einen virus „innerhalb eines definierten Zeitraumes.“