Gesundheit

„Apotheken Fachkreis“ führt Marketing-Portal ein

Die Initiative „Apotheken Fachkreis“ des ArzneimittelunternehmensAliud Pharma bringt ein webbasiertes Marketing-Portal auf den Markt, mit demApotheken ihre digitalen Kanäle „schnell und einfach“ mit Inhalten befüllenkönnen sollen.

Wie das Unternehmen in einer Presserklärungmitteilt, besteht das Portal aus drei Teilen: Mit dem Bereich Online-Kommunikationkönnten Apotheken ihre Expertise über ihre Website, Social-Media-Kanäle, denApotheken-Newsletter und Google-Anzeigen sichtbar machen. Das Portal unterstützeauch beim Auf- und Ausbau des Onlineauftritts. Mit dem Paket Kommunikationin der Offizin buche der Apotheker eine App zur Unterstützung derKundenberatung.

Wer seine Digitalkenntnisse vertiefen möchte, könne dies denAngaben zufolge über den Bereich Apotheken Fachkreis Workshop tun. Indieser Fortbildung würden Digital-Experten den Teilnehmern zeigen, wie siedurch Spezialisierung und digitale Kommunikation mit Website, Social Media undCo. Kundenbeziehungen aufbauen und sich vom Wettbewerb abheben können.

„Es gibt so viele Kanäle, die oft gleichzeitig mitdenselben Informationen bestückt werden müssen. Unser Ziel war es, dieeinzelnen Arbeitsschritte in einem Portal zusammen zu bringen und Apothekerndie digitale Kommunikation möglichst einfach zu machen“, erklärt Aliud-GeschäftsführerinIngrid Blumenthal den Zweck des neuen Angebotes.

Der Apotheken Fachkreis ist eine Initiative, die2013 von Aliud Pharma mit Apothekern gegründet wurde und sich nach eigenenAngaben der „Entwicklung und Umsetzung von innovativen, dialogorientiertenMarketing-Maßnahmen für die Offizin“ widmet.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen