Gesundheit

Health care provider Wüsten hinterlassen können Patienten in der Kälte

Menschen mit einer Krankenversicherung unter der Affordable Care Act (ACA) können Zugang zu weniger Gesundheits-Anbieter—und können auch weiter fahren um Sie zu sehen—als Menschen mit anderen Plänen, nach Ansicht der Forscher.

In einer neuen Studie veröffentlicht heute (Nov. 4) als Teil der November-Ausgabe von Gesundheit Angelegenheiten—Forscher fanden heraus, dass Menschen mit ACA Krankenversicherung sind eher zu sich selbst zu finden, in „künstliche Anbieter Wüsten,“ Bereiche, in denen die Gesundheits-Anbieter in der Nähe von einem Kunden nicht abgedeckt werden, durch Ihre Versicherung, so dass Sie ohne Zugang zur Gesundheitsversorgung, obwohl die Anbieter sind in der Nähe.

Simon Haeder, assistant professor of public policy, sagte, dies ist in der Regel nicht ein problem für die Menschen in den Städten Leben, aber es kann schnell zu einem Problem für Menschen, die in mehr ländlichen Gebieten.

„Wenn Sie von hoher sozioökonomischer status und relativ gesund sind, lange Strecken für die Pflege könnte einfacher sein oder nicht sein ein großes Problem für Sie,“ Haeder sagt. „Aber wenn Sie mehr sind wirtschaftlich benachteiligt, und wenn Sie potenziell nicht sprechen Englisch oder haben mehrere medizinische Bedingungen, diese Herausforderungen mit provider-Netzwerken können große Folgen für Ihre Gesundheit.“

Die Forscher sagten, dass nach der ACA verabschiedet wurde, gab es eine Menge Forschung getan, wie ACA-Pläne im Vergleich zu kommerziellen Pläne, wie die Menschen durch Ihre Arbeitgeber. Haeder, sagte, dass, während diese früheren arbeiten festgestellt, dass ACA-Pläne bedeckt, weniger Anbieter-und hatten niedrigere Prämien, Forscher nicht Faktor in, wie weit Menschen hatten zu Reisen, um die Anbieter von Gesundheitsleistungen abgedeckt durch Ihre Versicherung.

„Wir glauben, dass die Menschen wahrscheinlich mehr darum kümmern, die Dienstleister, die näher an Ihrem Zuhause, als Sie kümmern, diejenigen, die sehr weit Weg sind,“ Haeder sagt. „Die bisherige Forschung hat nicht zu unterscheiden zwischen einem Anbieter, der die nächste Tür und ist, der 500 Meilen entfernt. Wir denken, dass ist wichtig, da in der Regel wollen Sie nicht zu fahren, die weit. Also für unsere Studie, die wir Hinzugefügt eine Reise Komponente für die Analyse.“

Die Forscher verwendeten Daten auf 366 Endokrinologen, 1178 Kardiologen, 1137-OB-GYNs und 1658 Kinderärzte gesammelt von der California Healthcare Performance-Informationen-System, für die Untersuchung.

Neben der überprüfung, welche Anbieter abgedeckt wurden, die von jedem plan, nutzten die Forscher zudem die räumliche Lage der einzelnen Anbieter berechnen die Anzahl der Anbieter in einem radius von 15, 30, 60, 120 und 240 Meilen bedeckt, die unter jedem plan für die verschiedenen Standorte in ganz Kalifornien.

Die Forscher fanden heraus, dass ACA Versicherung Pläne abgedeckt weniger Dienstleister im Gesundheitswesen, im Einklang mit der bisherigen Forschung. Sie fanden, dass im Allgemeinen, ACA-Pläne decken etwa 15 bis 20 Prozent der Anbieter, während die kommerziellen Pläne decken etwa 30 bis 35 Prozent von Ihnen. Aber die Forscher auch festgestellt, dass Menschen, bedeckt von ACA Pläne Häufig Reisen müssen, um weiter zu kommen, um diese Anbieter, und dieser Effekt noch viel stärker ausgeprägt, die in mehr ländlichen Gebieten. Ergebnisse waren konsistent in allen Spezialitäten.

Zusätzlich zum Vergleich von ACA, plant kommerzielle Pläne, die Forscher auch im Vergleich sowohl zu einer hypothetischen Gebühr-für-service-plan, in dem ein Kunde wählen kann, dass alle Anbieter, die Sie möchten, und sich nicht nur auf diejenigen, die unter Ihrem plan.

Nach Haeder, die hypothetische Gebühr-für-service-plan, imitiert die situation der amerikanischen Senioren, die gerade auf die Pflege durch traditionelle Medicare.

„Wir fanden, dass, während die ACA-Pläne bedeckt weniger als kommerzielle Anbieter-Pläne, beide erging es viel schlimmer als das, was die Kunden erfahren würden, mit einem Gebühr-für-service-plan,“ Haeder sagt. „Insgesamt ist die ACA-Angebote weniger Anbieter übrig, als das, was Sie erhalten würde, in einem standard-plan, aber der Unterschied zwischen kommerziellen Pläne und die hypothetische Gebühr-für-service-Pläne ist viel größer als der Unterschied zwischen ACA und kommerziellen Pläne.“

Haeder sagte, die jüngsten Erkenntnisse könnten den Verbrauchern helfen, besser informiert Entscheidungen über Versicherungs-Optionen.

„Es gibt viele Dinge zu beachten bei der Auswahl einer Versicherung, einschließlich der Tatsache, dass es trade-offs, wie z.B. geringere Prämien kommen kann, zusammen mit Reisen weiter auf die Dienste zugreifen,“ Haeder sagt. „Die Verbraucher könnten diese Erkenntnisse helfen, befähigen, sich an Entscheidungen über Ihre Gesundheitsversorgung, und es beginnt mit Entscheidungen, die Sie machen, über Ihre Krankenkasse. Wenn Sie nicht vollständig verstehen, was Sie wählen, dann ist das ein wirklich großes problem.“