Gesundheit

Höherer wirtschaftlicher status bedeutet nicht immer übersetzen, um eine bessere Gesundheit des Herzens

Nach oben Einkommen Mobilität verbunden ist mit einem trade-off zwischen Wohlbefinden und cardiometabolic Gesundheit, entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht heute in der Zeitschrift der American Heart Association, ein open-access journal der American Heart Association. Der Artikel erscheint in einer speziellen spotlight-Ausgabe erkunden unterschiedliche Aspekte der komplexen Beziehungen zwischen psychosozialen Faktoren und Herz-Kreislauf-Gesundheit.

Studieren cardiometabolic Gesundheit, die Forschung konzentrierte sich auf die Stoffwechsel-Syndrom, das ist eine Sammlung von Zeichen, die prädisponieren Individuen zu später diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt. Diese Anzeichen umfassen die abdominal-Fett, hoher Blutdruck, erhöhter Cholesterinspiegel und hoher Blutzucker.

Forscher von der Northwestern University und der University of Georgia, analysierten die Daten von zwei multi-Jahrzehnt-Studien: 7,542 die Teilnehmer an der Nationalen Längsschnittstudie der Jugendlichen Gesundheit und 1,877 Teilnehmer in der Midlife in den Vereinigten Staaten zu Studieren. Die Teilnehmer eingetragen, die Studien der Jugend-und wurden bis ins Erwachsenenalter begleitet. Sie gruppiert die Teilnehmer in eine von vier Kategorien, basierend auf deren Einkommen der Familie während der kindheit und im Erwachsenenalter: diejenigen, die konsequent advantaged oder konsequent benachteiligt werden, und diejenigen, die erlebt, die nach oben oder nach unten, Mobilität (d.h. höher oder niedriger Einkommen im Erwachsenenalter relativ zu der kindheit).

Forscher, die wichtigsten Schlussfolgerungen:

  • Dank Handy-Teilnehmer berichteten von deutlich weniger psychische Belastung als Gleichbleibend benachteiligte Menschen. In der Tat, in den meisten Vergleiche, Ihr Leid-Werte waren vergleichbar konsequent Begünstigten Teilnehmer.
  • Dieses Muster war jedoch Umgekehrt für das metabolische Syndrom: nach oben mobile Teilnehmer schlechter ab als diejenigen mit konsequenten Vorteil und ähnelte Personen mit konsistent Nachteil.
  • Wegen hoher sozioökonomischer status ist assoziiert mit weniger gesundheitlichen Problemen, es wird allgemein angenommen, dass Menschen, die finanziellen Bedingungen zu verbessern, so wird auch Ihre Gesundheit. Allerdings sind diese Ergebnisse deuten darauf hin, Mobilität nach oben bedeutet ein trade-off, wo die Verbesserung der finanziellen Rahmenbedingungen die Prognose höher das psychische Wohlbefinden, sondern schlimmer cardiometabolic Gesundheit.
  • Mobilität nach oben ist nicht immer von Vorteil für cardiometabolic Gesundheit, auch wenn es verbessert die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und die psychische Gesundheit.