Gesundheit

Könnte Gemüse sein, die Quelle der Jugend?

(HealthDay)—Wenn Sie wollen länger Leben, sollten Sie sich für Bohnen über Rindfleisch für die protein -, eine neue Analyse deutet darauf hin.

„Diese Ergebnisse haben wichtige Implikationen für die öffentliche Gesundheit als Einnahme der pflanzlichen protein können erhöht werden relativ leicht durch den Austausch von tierischem protein und hätte einen großen Einfluss auf die Langlebigkeit haben,“ die Forscher berichtet.

Diäten hoch in protein, das aus Pflanzen wie Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen und Linsen), ganze Körner und Muttern—wurden mit einem geringeren Risiko von diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfall, während Diäten, die Reich an tierischen Proteinen, wurden im Zusammenhang mit einer Reihe von gesundheitlichen Problemen.

Allerdings gibt es widersprüchliche Befunde über den Zusammenhang zwischen verschiedenen Typen von Proteinen und dem Risiko eines frühen Todes, also eine Gruppe von Forscher analysierten 32 Studien untersucht, die das Risiko des Todes von Herzkrankheiten, Krebs oder jede Ursache bei Erwachsenen im Alter von 19 Jahren und älter.

Während eines follow-up von bis zu 32 Jahren, nur über 113,000 Todesfälle ereigneten sich unter den mehr als 715,000 Teilnehmer in den Studien. Ein hoher Aufnahme von Gesamt-protein wurde im Zusammenhang mit einer niedrigeren Gefahr von allen-den Tod verursachen.

Verzehr von pflanzlichen protein wurde im Zusammenhang mit eine 8% geringeres Risiko des Todes aus irgendeinem Grund, und ein 12% geringeres Risiko des Todes von Herzkrankheiten. Der Konsum von tierischem protein war nicht signifikant assoziiert mit dem Risiko des Todes von Herzerkrankungen oder Krebs.

Daten von 31 Studien zeigten auch, dass eine zusätzliche 3% der Energie aus pflanzlichen Proteinen am Tag verbunden war mit einer 5% geringeren Risiko des Todes aus irgendeinem Grund, nach den Ergebnissen veröffentlicht Juli 22 im BMJ.

Mögliche Gründe für die positiven Effekte der pflanzlichen Proteine, enthalten, den Blutdruck senken, Cholesterin-und Blutzuckerwerte, die möglicherweise helfen, das Risiko von Krankheiten wie Herzerkrankungen und Typ-2-diabetes, sagte Ahmad Esmaillzadeh, ein professor für Ernährung an der Universität Teheran der Medizinischen Wissenschaften in Iran und Kollegen.