Gesundheit

Nationales Konzept ‚dringend erforderlich‘ für Rauch-Verschmutzung Beratung

Experten fordern eine unabhängige nationale expert committee on air pollution and health protection dringend hergestellt nach den verheerenden Buschfeuer-Saison in Australien.

In einem Papier online veröffentlicht heute von der Medical Journal of Australia Sie auch warnen, Australien können nicht warten, bis die Ergebnisse von den Buschfeuern königliche Kommission zum handeln auf dieses wichtige gesundheitliche Problem.

Forscher von Der Australian National University (ANU) und anderen führenden Universitäten fordern, dass die Evidenz-basierten, präzise, praktische und konsequente Beratung auf die Gesundheit Schutz gegen Buschfeuer Rauch.

Professor Sotiris Vardoulakis, Professor für Globale Umweltgesundheit an ANU, sagte Australien braucht einen ganzheitlichen Ansatz für das Management von Risiken, die von Buschfeuern und Rauch.

„Wir müssen besser vorbereitet für die nächste Buschfeuer-Saison, die ist nicht weit entfernt. Wir können nicht warten, bis die Ergebnisse einer königlichen Kommission veröffentlicht werden. Wir sollten jetzt handeln—in der letzten Saison Unterstrichen die Dringlichkeit,“ sagte Professor Vardoulakis.

Professor Vardoulakis, sagte derzeitigen Schutz der Gesundheit Ratschläge rund um das Lauffeuer Rauch konzentriert sich auf Kurzfristige Maßnahmen und ist „unpraktisch“ über längere Zeiträume hohe Luftbelastung, wie Sie erlebt den Sommer über.

„Erzählen Menschen, drinnen zu bleiben oder Verringerung der körperlichen Aktivitäten im freien ist nicht ausreichend. Rauch Grad der Verschmutzung variieren über Stunden und Tage und kann sich schnell ändern. Aus diesem Grund müssen wir stündlich gemittelten Partikel-Luftverschmutzung—PM2.5 Daten—berichtet in Echtzeit“, sagte er.

„Differenziertere Beratung ermutigen Individuen zu orientieren, die von Standort-spezifischen Luftqualität Prognosen und das Muster der stündlich PM2.5-Konzentrationen in der Nähe der air quality monitoring-Standorten. Es würde auch bedeuten, die Menschen könnten besser planen Ihre täglichen Aktivitäten in einer Weise, die Minimierung der Exposition gegenüber Verschmutzung,“, sagte Professor Vardoulakis.

„Zum Beispiel, PM2.5 war niedriger in den meisten Orten in Sydney in den frühen Morgenstunden während der Dezember 2019 Lauffeuer Rauch-episode. Die Ausübung im freien und Radfahren oder zu Fuß zur Schule oder zur Arbeit innerhalb dieses Zeit-Fensters würde helfen, pflegen Sie eine gute körperliche Aktivität ohne eine erhebliche Erhöhung der Exposition zu Rauchen.“

Das Papier unterstreicht die Bedeutung der genauen Beratung zusammen mit Konsistenz zwischen den Mitgliedstaaten in der Art und Weise die Luftqualität gemessen und an die öffentlichkeit kommuniziert.

Außerdem fordert Sie eine verstärkte überwachung der Luftqualität Kapazitäten auf regionaler und kommunaler Ebene, einschließlich der Festnetz-monitoring sites und portable Geräte schnell bereitgestellt, die in ein Buschfeuer Notfall.

Professor Vardoulakis, sagte, dass mehr Investitionen in air pollution research ist dringend erforderlich, insbesondere in den längerfristigen Auswirkungen von Rauchen, Umweltverschmutzung.