Gesundheit

Profil eines Mörders: der Entschlüsselung der neue tödliche coronavirus

Was ist dieser Feind?

Sieben Monate nach der ersten Patienten wurden in ein Krankenhaus in China kämpft gegen eine Infektion ärzte noch nie zuvor gesehen hatte, die Welt der Wissenschaftler und der Bürger erreicht haben, die einen beunruhigenden Scheideweg.

Unzählige Stunden der Behandlung und Forschung, Versuch und Irrtum ist es nun möglich, viel näher Maßnahme des neuen coronavirus und die tödliche Krankheit ausgelöst hat. Aber zu nutzen, dass die Intelligenz, die wir konfrontieren müssen unsere anhaltenden Sicherheitslücke: Das virus lässt keine andere Wahl.

„Es ist, als würden wir in einen Kampf mit etwas, das wir nicht sehen können, dass wir nicht wissen, und wir wissen nicht, wo es herkommt“, sagte Vivian Castro, eine Krankenschwester supervisor bei St. Joseph ‚ s Medical Center in Yonkers, nördlich von New York City, der kämpfte mit seiner Arbeitsbelastung in diesem Frühjahr.

Castro behandelt hatten, erzielt von infizierten Patienten, bevor auch Sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde für das virus im April, verbrachte dann zwei Wochen in der Heim-Quarantäne. Sobald Sie wieder in die Notaufnahme für Ihre erste Schicht, Eilte Sie zu trösten noch ein weiteres Opfer—ein Mann schlucken die wenigen Worte, die er aufbringen konnte, zwischen Keuchen für Luft.

„Es kam nur zurück, dass die Angst“, sagte Sie. „Ich wollte nur sagen, ihn nicht aufzugeben.“

Der coronavirus ist unsichtbar, aber scheinbar überall. Es erfordert den engen Kontakt zu verbreiten, aber es erreicht hat, rund um den Globus schneller als jede Pandemie in der Geschichte.“

COVID-19 noch nicht auf der Welt radar im November. Aber es hat die wirtschaftlichen Umbruchs in Anlehnung an die Große Depression, während Sie behaupten mehr als 570,000 Leben. Allein In den USA hat sich das virus bereits getötet, mehr Amerikaner als starben im Kampf im ersten Weltkrieg.

Selbst diese zahlen nicht erfassen, die Pandemie ist voller Schwung. Neun von 10 Studenten auf der ganzen Welt geschlossen aus Ihren Schulen an einem Punkt. Mehr als 7 Millionen Flügen geerdet. Unzählige Momente der feier und Trauer, Hochzeiten und Promotionen, baby-Duschen und Beerdigungen—stellen aus, umgestaltet oder aufgegeben werden wegen der sorgen über die Sicherheit.

Kurz gesagt, der coronavirus hat rescripted fast jeden Augenblick des täglichen Lebens. Und kämpfen—sei es durch die Suche nach einem Impfstoff oder zu schützen sucht Familie—nimmt das wissen über den Feind. Es ist der wesentliche erste Schritt in dem, was sein könnte, eine erweiterte Suche für eine version von Normalität.

„Es gibt Licht am Ende des Tunnels, aber es ist ein sehr, sehr langer tunnel,“ sagte Dr. Irwin Redlener, Direktor des Nationalen Zentrums für Katastrophenschutz an der Columbia University.

„Es gibt eine Menge, die wir nicht kennen. Aber ich denke, es ist absolut sicher, dass wir gehen, um die Anpassung an eine neue Lebensweise. Das ist die Realität.“

Das neue coronavirus ist etwa 1.000-mal schmaler als ein menschliches Haar. Aber geprüft durch ein Elektron Umfang, ist es klar, dieser Feind ist gut bewaffnet.

Coronaviren, einschließlich der neuesten ein, benannt sind, für die spikes, die zur Deckung Ihrer äußeren Oberfläche, die wie eine Krone oder Korona in Latein. Mit diesen club-förmigen spikes, die virus-Riegel an die Außenwand einer menschlichen Zelle, dringt in es und Wiederholungen, erstellen von Viren zu entführen mehr Zellen.

Einen Weg finden, zu sperren oder binden Sie die Spitzen und stoppen Sie den virus.

Einmal in eine menschliche Zelle, die virus-RNA, oder der genetische code, commandeers seine Maschinen, die Bereitstellung von Anweisungen, um Tausende von virus-Kopien.

Aber der coronavirus hat eine Schwäche: eine äußere Membran, die zerstört werden können durch die gewöhnliche Seife. Neutralisiert den virus, das ist, warum Gesundheitsexperten betonen die Notwendigkeit, die Hände zu waschen.

Wie Organismen, Viren zu entwickeln, die Suche nach Eigenschaften, die das überleben sichert, sagte Charles Marshall, professor der Paläontologie an der Universität von Kalifornien und selbsternannte „Tiefe der Zeit Evolutionsbiologe.“

„Coronaviren passen in die standard-evolutionären Paradigma sehr gut, das ist, wenn Sie habe einige Innovationen, die Sie in einer neuen Umgebung … man kommt in ein Menschen-und Sie tun gut, Sie gehen sich zu vermehren,“ sagte Marshall.

Es gibt Hunderte von Coronaviren, aber nur sieben bekannt zu infizieren Menschen. Vier sind verantwortlich für einige Erkältungen. Aber im Jahr 2002, ein virus namens SARS, für die das schwere akute respiratorische Syndrom, verbreitete sich von China zu erkranken etwa 8.000 Menschen weltweit tötete mehr als 700. Ein weiteres coronavirus verursacht Middle Eastern respiratory syndrome oder MERS identifiziert, die im Jahr 2012 zu verbreiten, um Menschen durch Kamele.

Das neue coronavirus, obwohl, hat fasziniert Wissenschaftler die Aufmerksamkeit im Gegensatz zu allen in Jahrzehnten.

Wenn Forscher Thomas Friedrich, angemeldet an seinem computer an der Universität von Wisconsin-Madison nach einer Sitzung im Januar, fand er Kollegen hatte, wurde hektisch posten von Nachrichten miteinander über das neue virus.

„Die Leute waren immer begeistert und von Anfang an Ideen“, sagte Friedrich, der hat Jahre damit verbracht zu studieren, andere Infektionskrankheiten.

Jetzt viel von der Friedrich-lab konzentriert sich auf das coronavirus, das Studium Ihrer Ausbreitung in Wisconsin, und die Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern auf der ganzen Welt untersuchen die Krankheit das Verhalten der Affen.

Schon früh war klar, dieses virus stellte eine große Bedrohung, sagte er. Das menschliche Immunsystem niemals erlebt es. Und im Gegensatz zu Zika, deren Verbreitung kontrolliert werden kann, indem Sie auf Mücken, oder AIDS, die am häufigsten verlangt sexuellen Kontakt, das neue virus wird leicht übertragen, durch die Luft.

„Es hatte alle Merkmale, die mir, von einer Pandemie,“ Friedrich sagte. „Im Grunde, jeder in der Welt ist anfällig.“

Das neue virus hat, verletzt Grenzen und behauptet, Opfer mit stealth und Geschwindigkeit, die es schwierig machen, zu verfolgen.

Wissenschaftler sind sich sehr sicher, dass die Krankheit Ihren Ursprung in Fledermäusen, die Hafen viele Coronaviren. Um den Menschen, es kann übergeben wurden, durch ein anderes Tier, vielleicht verbraucht für Fleisch. Ende Januar, wenn die chinesischen Behörden Mauern aus der Stadt Wuhan, wo die Krankheit zum ersten mal diagnostiziert wurde, war es zu spät, um zu stoppen die Ausbreitung.

Die schwerste Pandemie in der jüngeren Geschichte, der „spanischen Grippe“ von 1918, wurde die Ausbreitung durch infizierte Soldaten entsandt, um Sie zu kämpfen, Weltkrieg I., Sondern an Bord von Schiffen, es hat Wochen gedauert, für die Truppen und die Krankheit zu überqueren Ozeane.

Jetzt, mit mehr als 100.000 Werbespots Flüge am Tag mit seinem Boot Touristen, Geschäftsreisende und Studenten rund um den Globus, das neue virus sich schnell verbreitet und nahezu unsichtbar, sagte Medizinhistoriker Mark Honigsbaum, Autor von „Die Pandemie Jahrhundert: Hundert Jahre der Panik, Hysterie und Hybris.“

„Als wir aufwachten, war der Ausbruch in Italien, es war dort für Wochen, wenn nicht Monate“, sagte er.

Bald nach dem ersten Fall in Wuhan, der chinesischen Touristen, die mit dem virus reiste nach Frankreich. Aber die ärzte dort berichtete kürzlich, dass ein Fischhändler vertraglich die Krankheit noch früher, aus einer unbekannten Quelle. Am Januar 21, die ersten bestätigten US-Fall gemeldet wurde, im Staat Washington, in der ein Mann, der hatte reiste nach Asien.

„Es ist eine person kommen aus China, und wir haben es unter Kontrolle. Es läuft einfach gut“, so Präsident Donald Trump sagte zu der Zeit. Zehn Tage später, er blockiert den Zugang zu den meisten Reisenden aus China.

Aber die genetische Analyse von Proben aus New York zeigten die Patienten die meisten der virus kam aus Europa statt, und nahm die Wurzel im Februar—bevor jemand Gedanken über die Quarantäne nach einer Reise nach Madrid, London oder Paris.

Seit Februar, als Dr. Daniel Griffin begann die Behandlung von Patienten mit Verdacht auf COVID-19, die er betreut, mehr als 1.000 Menschen mit der Krankheit, die zunächst zu bemerken, für den Angriff auf die Lunge. Aber die Infektion sicher nicht, dort zu stoppen.

„Ich bin wirklich schockiert“, sagte Griffin, ein Spezialist für Infektionskrankheiten an der New Yorker Columbia University Medical Center. „Dieses virus scheint sich zu lassen nichts unberührt.“

Wissenschaftler sind immer ein Griff auf die vielen Möglichkeiten, die Krankheit betrifft den Körper, aber es ist ein Gerangel.

Die Lungen sind in der Tat Masse null. Viele Patienten finden sich nach Luft ringend, unfähig, mehr zu sagen als ein Wort oder zwei.

Auch nach fünf Tagen im Krankenhaus, Vivian Castro, die Krankenschwester, die infiziert wurden, sagte Sie kehrte nach Hause zurück ringt nach Luft.

„Ich stieg zwei Treppen zu meinem Zimmer und ich spürte, wie ich im Begriff war zu sterben“, sagte Sie.

Der Grund, warum, wird klar, in Autopsien von denen, die gestorben sind, etwas mit der Lunge, die Wiegen weit mehr als üblich. Unter einem Mikroskop, Nachweis des virus‘ Zerstörung ist auch mehr als Auffällig.

Wenn Dr. Sanjay Mukhopadhyay untersucht Autopsie-Proben von einem 77-jährige Oklahoma-Mann, bemerkt er Veränderungen an den mikroskopisch kleinen Lungenbläschen in der Lunge des Patienten. In einer gesunden Lunge, Sauerstoff gelangt durch die dünnen Wände dieser Lungenbläschen in den Blutkreislauf. Aber in Oklahoma patient, der virus hatte sich die sac-Wände so dick mit Schmutz, Sauerstoff wurde blockiert.

Die verdickten Wände „waren überall,“ zu verhindern, dass die Lunge von der Erhaltung der rest des Körpers, sagt Mukhopadhyay, der in Ohio Cleveland Clinic.

Autopsien zeigen, „was der virus eigentlich macht“ im inneren des Patienten Körper, sagte Dr. Desiree Marshall, ein Pathologe an der Universität von Washington, der vor kurzem untersucht das Herz ein Seattle Mann, der starb, von Krankheit.

„Jeder Autopsie hat die chance, uns etwas neues“, sagte Sie. Und diese Erkenntnisse von den Körpern der Toten könnte führen zu effektivere Behandlung der lebenden.

Das coronavirus, obwohl, hält frisches Fragen. Sie verließ die Herzen der beiden Männer in Ihren 40ern, die vor kurzem behandelt Griffin, schlaff und kann nicht genug Blut Pumpen. Einige jüngere Leute angekommen in der Notaufnahme leiden, Schlaganfälle, verursacht durch Blutgerinnung, eine andere Visitenkarte.

Nieren und Leber Versagen bei manchen Patienten und Blutgerinnsel stellt Gliedmaßen bei Gefahr der amputation. Einige Patienten halluzinieren oder Schwierigkeiten haben, die Aufrechterhaltung Gleichgewicht. Einige bekommen eine behandelbare Lähmungen in Armen oder Beinen. Viele haben Durchfall, aber oft gar nicht erwähnen, es bis Griffin fragt.

Ihre Erklärung? „Das ist die geringste meiner Probleme, wenn ich nicht atmen kann.“

Zunächst, die ärzte setzen die Patienten auf Ventilatoren, wenn Ihre Blut-Sauerstoff-Niveaus gesunken. Aber die Todesraten waren so hoch, Sie jetzt versuchen andere Strategien zunächst, wie Sie Patienten auf Ihre Mägen, die Ihnen helfen können atmen. Die Wahrheit ist, dass Arbeiter im Krankenhaus lernen, wie Sie gehen, manchmal schmerzhaft.

„Jeder patient, den ich sehe, ich denke, dass könnte mir habe“, sagte Dr. Stuart Moser, Kardiologe, Krankenhaus in New York im März, nachdem er infiziert wurde. Er erinnert sich aus Furcht, er könnte auf ein Beatmungsgerät und fragte sich, ob er jemals seine Familie wieder zu sehen. Nun, zurück bei der Arbeit, er sagte viel von dem, was er und seine Kollegen haben gelernt, über die der virus zahlreichen Effekten, die es Ihnen ermöglicht nur die Behandlung von Patienten‘ Symptome.

„Es ist schwierig, weil Sie haben so viele Probleme, und es gibt so viele Patienten,“ Moser sagte, „und Sie wollen einfach nur das richtige zu tun—geben den Menschen die beste chance, um besser zu werden.“

In den letzten Wochen, haben Forscher rekrutiert 3.000 Patienten aus der ganzen Welt in einem Versuch zu lösen, um eine rätselhafte Anomalie. Warum das coronavirus zu verwüsten, einige der zuvor gesunden Patienten, während andere relativ verschont?

Das Projekt, genannt der COVID Menschlichen Genetischen Mühe, konzentriert sich auf jede person, die einzigartige genetische make-up, um Erklärungen zu suchen, warum einige krank, während andere gesund bleiben. Es ist eines von mehreren Projekten, der Suche nach genetischen Ursachen von Anfälligkeit, auch die jüngsten arbeiten, die von anderen Laboren darauf hindeutet, eine Verbindung zwischen Blutgruppe und das Risiko einer schweren Erkrankung.

„Der erste Schritt ist das Verständnis und Schritt zwei ist die Befestigung. Es gibt keinen anderen Weg“, sagte einer der Projekt-Staats-und Regierungschefs, Jean-Laurent Casanova, von Der Rockefeller University in New York. Bezahlt wird er von der Howard-Hughes-Medical-Institute, die auch hilft bei der Finanzierung Der Associated Press Gesundheit und Wissenschaft-Abteilung.

Sein Projekt konzentriert sich auf Menschen, die 50 oder jünger, die hatten keine gesundheitlichen Probleme vor dem Corona-Virus handelt, setzen Sie Sie auf der Intensivstation. Aber die Frage, warum die Krankheit bei Menschen so unterschiedlich, hat breitere Auswirkungen.

Es ist nicht klar, zum Beispiel, warum die Krankheit hat so eine begrenzte Wirkung auf die Kinder im Vergleich zu anderen Altersgruppen. Menschen, die älter als 65 sind weit über 100 mal häufiger ins Krankenhaus eingeliefert werden, die für das virus als Leute unter 18. Aber bisher gibt es keine Erklärung, warum.

Kinder widerstehen Infektion aus irgendeinem Grund? Oder ist es so, dass, selbst wenn Sie infiziert werden, sind Sie weniger wahrscheinlich, um die Symptome entwickeln? Wenn dem so ist, was bedeutet, dass über Ihre Chancen für das bestehen der Infektion zusammen, andere, wie Ihre Großeltern?

Diese sind nicht nur Akademische Fragen. Antworten helfen bei der Einschätzung der Risiken der Wiedereröffnung der Schulen. Und Sie könnte schließlich auch dazu führen, Möglichkeiten zur Unterstützung von älteren Menschen, die resistent gegen die Krankheit.

In weitgehend verschonen die Kinder, die Pandemie-virus erinnert an die Fehler, die verursacht SARS und MERS, sagte Dr. Sonja Rasmussen, professor für Pädiatrie und Epidemiologie an der Universität von Florida.

Wissenschaftler Fragen sich, ob Kinder möglicherweise haben einige wichtige Unterschiede in Ihren Zellen, wie auch weniger spezialisierte Proteine, die coronavirus-latch. Oder vielleicht Ihr Immunsystem anders reagieren, als bei Erwachsenen.

Während das virus hat meist umgangen, Kinder, Forscher haben vor kurzem beunruhigt durch eine schwere, wenn auch selten, Zustand, in einige junge Patienten, die zu Entzündungen in Herz, Nieren, Lunge und andere Organe. Die meisten Patienten erholten sich, sondern auch das Potenzial für langfristige Schäden ist noch ungewiss.

„Dies ist, was passiert mit einem neuen virus“, Rasmussen sagte. „Es gibt eine Menge, die wir nicht kennen. Wir sind auf, dass die steile Lernkurve.“

Mit Staaten und Länder die Wiedereröffnung in das Gesicht eines anhaltenden Pandemie, ist es sogar noch wichtiger, um Lösungen zu finden. Zumindest die letzten Monate gezielt beleuchtet die wichtigsten Fragen.

Können Leute, die schon mit der Krankheit infiziert es wieder zu bekommen?

Dr. Anthony Fauci, die US-Regierung das top-Infektionskrankheiten-Experte, hat erklärt, dass Sie mit der Krankheit einmal sollte verleihen zu einem gewissen Grad von Immunität. Aber es ist nicht klar, wie viel oder wie lange, oder was Ebenen oder Arten von Antikörpern Menschen müssen zu Ihrem Schutz vor künftigen Krankheit.

Wenn einige Leute harbor das virus ohne Symptome, wie können wir die block-übertragung?

Die Realität ist, dass viele infizierte Menschen werden nie das Gefühl, die Symptome oder krank zu werden. Das bedeutet, dass die Temperatur überprüft, und andere Strategien auf der Grundlage der Symptome ist nicht genug, um es zu stoppen. Stattdessen glauben viele Experten, eine weit verbreitete Tests erforderlich, um zu finden silent Carrier, Sie isolieren, bis Sie nicht mehr ansteckend, und die Spur derer, die Sie möglicherweise infiziert haben. Masken und Distanz können helfen, Infektion zu verhindern und verlangsamen die Ausbreitung des virus.

Wird Forscher finden Medikamente, die verwendet werden können, um die Krankheit zu behandeln?

Hunderte von Studien sind im Gange, die Prüfung bestehender Medikamente und experimentellen. Bisher nur eine, eine gemeinsame steroid namens Dexamethason—hat sich gezeigt, erhöhen das überleben. Eine antivirale Medizin, remdesivir, wurde gezeigt, dass die Verkürzung der recovery-Zeit. Zwei andere malaria-Medikamente Chloroquin und hydroxychloroquine—haben nicht bewiesen, sicher oder wirksam für die Behandlung von COVID-19 in großen Studien, aber einige Studien sind noch in der Testphase um zu sehen, ob Sie helfen könnte, zu verhindern, Infektion oder Krankheit.

Wie lange wird es dauern, zu finden, einen Impfstoff?

Wissenschaftler in mehr als 150 Labors überall auf der Welt verfolgen einen Impfstoff, und fast zwei Dutzend Kandidaten in verschiedenen Stadien der Prüfung. Aber es gibt keine Garantie dafür gegeben wird pan out. Finden Sie heraus, ob alle bieten echten Schutz wird die Tests erfordern Tausende von Menschen an Orten, wo das virus breitet sich weit aus. Einige große Studien beginnen voraussichtlich in diesem Monat.

„Es ist fast das“ Manhattan-Projekt „von heute, wo eine enorme Menge von Ressourcen zu widmen“, sagte Rene Najera, ein Epidemiologe an der Johns Hopkins University und der Redaktion von a-Impfstoff Geschichte website führen, von Der College of Physicians of Philadelphia.

In den USA, das Ziel ist es, 300 Millionen Dosen von potenziellen Impfstoffe, die von Januar. Aber alle, die scheitern tests müssen weggeworfen werden. Die World Health Organisation hat gefordert, die gerechte Aufteilung von eventuellen Impfstoff zwischen reichen und Armen Ländern, aber wie das passieren wird, ist keineswegs klar.

Es ist auch fraglich, wie sinnvoll Impfstoff wird es sein, wenn eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die Ihre Skepsis genährt durch Fehlinformationen zu verweigern, geimpft werden.

Sogar ein wirksamer Impfstoff wird nicht auf die Wahrscheinlichkeit, dass, angesichts der großen Zahl von Coronaviren und der zunehmende Kontakt zwischen Menschen und der Tiere, Sie zu hegen, die Welt ist sehr wahrscheinlich, um Gesicht anderen Pandemien, sagte Honigsbaum, der Medizinhistoriker.

Das bedeutet, dass die Unsicherheit bleiben als ein Markenzeichen der neuen normal.