Gesundheit

Wie bekommen die die meisten von Gesundheits-apps

Es ist kein Geheimnis, dass apps verwandeln Sie Ihr Handy in ein wertvolles Werkzeug für Ihre Gesundheit und fitness. Aber mit Hunderten von tausenden zur Verfügung, das finden eines guten one kann entmutigend sein.

Es muss nicht sein.

Wählen Sie eine app braucht, um mit mehr als einem Klick und das herunterladen von, sagen Experten. Aber Sie können Schritte zur Verbesserung der Verschiedenheit der Suche nach etwas, das sicher und hilfreich. Sie müssen nur im Auge zu behalten, ein Faktor, der entsperrt werden kann online: selbst-motivation.

Wenn Sie noch nie erkundet die Welt der apps, die Sie vielleicht nicht wissen, was Sie fehlen. Dr. John Higgins, ein Sport-Kardiologe an McGovern Medizinischen Fakultät an der UTHealth in Houston, sagte, Sie kann besonders gut motivieren Menschen zum aufstehen und sich bewegen.

Higgins, der schrieb ein Papier der Bewertung von apps für Das American Journal of Medicine, sagte, dass Sie auch Menschen helfen können, richtig zu Essen und erfahren Sie mehr über bestimmte Krankheiten. Bei der Synchronisierung mit einem tragbaren monitor oder tracker, Sie können verbessern übung Routinen und geben den Menschen wertvolle Daten zu teilen, mit Ihrem Arzt besprechen.

Für die Kinder, er sagte, apps können gute Gewohnheiten lehren. Für ältere Erwachsene, Sie können helfen, zu überwachen, Medikamente, liefern Gehirn-training und hilft Ihnen, vermeiden Sie die Dinge, die wir kennen, sind ungesund für Sie, Sie wissen, wie das sitzen und im web surfen oder Filme schauen den ganzen Tag.“

Studien haben gezeigt, apps kann groß sein, zu helfen, Menschen, Gewicht zu verlieren, vor allem, indem wir Menschen zu überwachen, was Sie Essen, sagte Lora Burke, professor of nursing und Epidemiologie an der Universität von Pittsburgh.

Burke, wer führte das schreiben von 2015 American Heart Association Bericht, der bewertet, app-Technologie, sagte, dass die Informationen, die von einem food-tracking-app können Sie ein eye-opener. „Jeder denkt, Sie sind weniger Essen, als Sie sind“, sagte Sie. Sehen Kalorien gezählt und grafisch dargestellt, lassen können neue Benutzer „erstaunt.“

Solche apps funktionieren, Burke sagte, da bessere Gesundheit beginnt mit Verhaltensänderung. Und selbst-überwachung ist der Kern der Veränderung.

„Der Mensch braucht, um sich bewusst Ihr Verhalten und das, was verbessert werden könnte“, sagte Sie. „Und dann werden Sie brauchen, um zu überwachen, Ihr Verhalten zu sehen, wie er sich verändert.“

Und hier ist der trick, eine beliebige app zu arbeiten, Sie sagte: Es ist nur hilfreich, wenn Sie es verwenden.

„Es macht nicht ausüben“, sagte Sie. „Es zeigt nur, dass Sie, wenn Sie getan haben, 2.000 Schritte, oder Sie getan haben, 12,000 Schritte. Du bist derjenige, der es zu tun hat.“

Die Leute müssen auch Vorsicht bei der Auswahl ein. Die Food and Drug Administration der Auffassung, mobile-apps, die gezielt zur Förderung einer gesunden Lebensweise, die im Allgemeinen außerhalb der Verordnung. Einige Experten haben Bedenken über die Art, wie apps persönliche Daten.

Andere Frage, Ihre Sicherheit. Forscher finden Dutzende von Beispielen von apps gone bad für eine rezension in der Zeitschrift der American Medical Informatics Association. Farah Magrabi, associate professor an der Australian Institute of Health Innovation an der Macquarie University in Sydney, Australien, war senior-Autor auf, dass 2019 Studie.

„Die auffälligsten Fehler waren diejenigen, die Schaden der Patienten“, sagte Sie. Zum Beispiel, eine app, die angeblich zur Unterstützung von Frauen in der Brustkrebs-Operation wurde festgestellt, zu erhöhen, Angst und depression. Ein anderes zielt auf den Abbau von Alkohol-Konsum tatsächlich erhöht starker Alkoholkonsum.

Die überprüfung fand auch ein Melanom-app, gab falsche Diagnosen und eine bipolare Störung-app, die falsch beraten Patienten, „einen harten Schuss von Alkohol eine Stunde vor dem zu Bett gehen.“

Um sich zu schützen, Magrabi sagte, verlassen Sie sich nicht auf Bewertungen. „Studien haben gezeigt, dass app-Bewertungen sind nicht korreliert mit der Qualität oder der Sicherheit.“

Stattdessen sagte Sie, stick-apps aus oder genehmigt, die von glaubwürdigen Quellen, wie der Anbieter im Gesundheitswesen, Gesundheitsorganisationen oder Behörden. (Britain ‚ s National Health Service hat eine solche Liste im nhs.uk/apps-Bibliothek/.)

Was kann sonst noch helfen? Überprüfen, um zu sehen, wie frisch die app ist. Ein Jahr 2019 BMJ – Studie fand, apps nicht aktualisiert innerhalb der letzten sechs Monate tendenziell zu erhöhen, mehr Sicherheit sorgen.

Higgins schlug dabei ein wenig Forschung über die app Macher. Eine Diät-app, entwickelt von einem registrierten Ernährungsberater wäre nützlicher, als eine, entwickelt von jemandem, der nicht, sagte er.

Burke sagte, jeder Synchronisierung eine app auf ein Gerät, das verwendet wird, um die guide-Behandlung, wie ein Blutdruckmessgerät, sollte das Gerät geprüft für die Genauigkeit von einer ärztin.

Mit fitness-Trackern und Gewicht-Verlust-apps, sagte Sie, stick mit bekannten Marken, die schon eine Weile hier.

Burke und Higgins beide sagten die app für eine Probefahrt, um herauszufinden, ob es Ihren Bedürfnissen passt, kann Ihnen helfen, eine gute übereinstimmung. Viele bieten trial-Versionen.

Apps, Burke sagte, „freundliche Freunde und wenig Trainer haben.“ Aber Sie müssen Engagement.