Haustiere

Open Minds Create ein Offenes Haus für Braveheart

Wenn Freude J. und Ihre Familie beschlossen, eine Katze adoptieren, Sie hat sich nicht vorstellen, die Wahl eines über dem Alter von 10 Jahren, geschweige denn eine Katze mit chronischer Nierenerkrankung.

Aber wenn Sie trafen, Braveheart, ein 12-year-old female feline an der ASPCA Adoption Center am 5. Januar 2020, wussten Sie, Sie gefunden hatte, Ihre Haustier.

„Joy und Ihre Familie waren sehr aufgeschlossen“, erklärt Bernstein Angebot, ein Heiratsvermittler bei der ASPCA Adoption Center. “Ihre einzige Bedingung war, dass Ihre zukünftige Katze bekommen, zusammen mit allen in der Familie. Braveheart sofort kam mir in den Sinn. Sie hörte genau zu, während ich erzählte Ihnen, Ihrer Persönlichkeit und besonderen Umständen.“

„Amber hat uns geholfen, zu lernen, was wir brauchten, um wissen und war sehr ehrlich“, sagt Freude. „Es war erfrischend.“

Treffen Braveheart für die erste Zeit erwies sich als ein besonderer moment für alle. „Wir alle gestapelt in Ihr Zimmer, und Braveheart an uns herangetreten“, erinnert sich die Freude, die war dort mit Ihrem Mann Gregor und den drei Kindern. “Sie war ruhig, aber nicht schüchtern. Sie schien einfach so, wie Sie war zu Hause. Sie saß auf meinem Mann die Runde und war nicht nervös, überhaupt nicht.“

„Braveheart bezaubert, wie Sie es immer tut,“ Amber sagt. Es dauerte nicht lange, Freude und Gregory, die sich zusammen mit Ihren kids, DJ, 14; Dorian, 11; und Alicia, 9; vereinbart, dass Braveheart war „the one.“

Warten auf die Richtige Familie

Getreu Ihrem Namen, Braveheart, hat eine Bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit im vergangenen Jahr.

Sie transportiert wurde, um die ASPCA von South Carolina Grand Strand Humane Society am 23. April 2019 als Teil der ASPCA ‚ s Umzug-Initiative. Senior Braveheart wurde angenommen—und—zurück, und bei zwei Gelegenheiten, einmal kurz vor Weihnachten.

Sobald die Jones-Familie Ihre Entscheidung getroffen, Dr. Danielle Delfino, einem Tierarzt an der Adoption Center, traf sich mit Ihnen und lieferten kritische Informationen über Braveheart ist möglich, die Lebenserwartung und die zukünftigen gesundheitlichen Bedürfnisse, einschließlich einer speziellen Diät.

„Ich war überrascht, in Ihrem Alter“, räumt Freude ein. “Aber wir entschieden uns dann und dort, dass Braveheart sollte ein Teil unserer Familie sein. Ältere Tiere benötigen Häuser zu, und Braveheart brauchte einen Ort, um verbringen den rest Ihres Lebens.“

Ein Haus für das Leben

In Ihrer neuen Heimat, Braveheart hat sich gut eingewöhnt.

Das muss nicht überraschen, Eileen Hanavan, Leiter der Freiwilligen und Fördern Engagement, die gemeinsam Ihr Büro mit Braveheart an die ASPCA für eine kurze Zeit.

„Sie war ein wenig darling“, erinnert sich Eileen. „Sie machte es sich zu Hause, hat seinen Mittagsschlaf in unseren Runden und war eine sanfte und charmante Seele überall.“

Joy ‚ s Sohn, Dorian, war zunächst Angst vor Katzen, aber Braveheart war in der Lage, das zu ändern.

„Einmal bekamen wir Braveheart Hause, Dorian erlebt, wie süß Sie ist, und beschlossen, dass er mag Katzen“, sagt Freude, die fügt hinzu, dass Braveheart ist gut, auch die Natur verändert Ihre Schwester-in-law ‚ s Meinung über Katzen, als auch.

Begeistert mit Ihrem Glück finden, das „perfekte“ Haustier, Freude bietet diese Beratung für zukünftige Adoptiveltern: „vergessen Sie nicht über diejenigen, die nicht die jüngsten sind, oder sind nicht perfekt. Sie brauchen Liebe, auch.“

Wie bei Braveheart, Sie ist immer genau das, was Sie braucht. „Wir sind alle in der Liebe mit Braveheart,“ Freude sagt. „Sie ist hier, um zu bleiben.“